Telefon +49 911 / 2525 990 anfragen@laureo.de

WIR SUCHEN ANLAGEIMMOBILIEN
für unsere Kunden

Für mehr als 500 vorgemerkte Anleger, Investoren und Projektentwickler, suchen wir laufend interessante Immobilien und (Abbruch-)Grundstücke für Wohnen oder Gewerbe. Unsere Kunden bevorzugen dabei wirtschaftlich starke A- und B-Städte in Süddeutschland, insbesondere Nürnberg, Erlangen, Fürth, Regensburg, Ingolstadt, München, Frankfurt a.M., Stuttgart, Augsburg, Ulm und den Bodenseekreis (Lindau, Friedrichshafen, Konstanz).

Für den Verkauf Ihrer Immobilie können Sie uns entweder mit einzelnen Leistungen beauftragen (z.B. einem Markt- bzw. Verkehrswertgutachten), oder Sie übertragen uns das Gesamtmandat für die alleinige Vermittlung. In diesem Fall begleiten wir für Sie den kompletten Verkaufsprozess, bis zur notariellen Beurkundung und der ordnungsgemäßen Übergabe der Immobilie an den Käufer. Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

SUCHKRITERIEN UNSERER REGIONALEN KAPITALANLEGER

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Regionale Anleger
(Ärzte, Uni-Professoren, Unternehmer, solvente Familien, Handwerker, …)
Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen, Büro- u. Geschäftshäuser, Supermärkte, Fachmarktzentren, Wohn- u. Gewerbegrundstücke Gute Stadtteil- oder auch Stadtrandlagen m. s.g. Nahversorgung, Innenstadt, Altstadt Bestandsobjekte, Altbauten m. Charme (Jugendstil, …) Ordentliche Objekte mit gutem Mieterklientel. Alternativ renovierungs-bedürftig /mit Leerstand als Sanierungsobjekt. 0,5 bis 10 Mio. €

SUCHKRITERIEN UNSERER (INTER-)NATIONALEN KAPITALANLEGER

Durch einen Klick auf einen der nachstehenden Begriffe, gelangen Sie sofort zu den einzelnen Suchprofilen in diesen Asset-Klassen:

Büro Gesundheit Hotel Unternehmensimmobilien
Einzelhandel Grundstücke, Projektentwicklungen Logistik Wohnen

Für unsere vorgemerkten bundesweit aktiven Investoren suchen wir – ab 1 Mio. € bis zu mehreren hundert Mio. € – aktuell folgende größere Anlageimmobilien oder dafür geeignete Grundstücke (auch projektiert):

  • Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen, Studenten-/Microwohnanlagen
  • Supermärkte, Fachmärkte, Fachmarktzentren, Einkaufszentren
  • Hotels, Betreutes Wohnen, Seniorenresidenzen
  • Firmenimmobilien, Industrieobjekte, Bestandsobjekte für Revitalisierung
  • Grundstücke für Wohnbau oder Gewerbe, auch Projektentwicklungen oder mit Architektenbindung

Die Anlagestrategien sind dabei so unterschiedlich wie interessant…

Innerhalb der nachstehend aufgeführten Assetklassen, finden Sie jeweils einen Teil der bei uns vorgemerkten Interessenten, an die wir Ihre Immobilie gerne anbieten würden. Die Chance ist groß, dass der Käufer Ihrer Immobilie bereits in unserer Kundenkartei gespeichert ist.

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Süddeutsche Aktiengesellschaft mit langfristigem Anlagehorizont Büroimmobilien, Geschäftshäuser, Wohn- und Geschäftshäuser Frequentierte Innenstadtlagen und Stadtteilzentren in Städten ab 10.000 Einwohnern Bestandsobjekte, value add, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht. Es werden auch Problemobjekte (notleidend, Zwangs-verwaltung, …) erworben und neu entwickelt Bonitätsstarker Ankermieter, Nebenmieter: Filialisierende Food- und Non-Food Unternehmen, Leerstand max. 30% 1 bis 15 Mio. € (Portfolien: 5 bis 30 Mio. €)
International tätige Immobiliengruppe Bürogebäude, Geschäftshäuser Wirtschafts- und Ballungszentren, Zentrums- und Randlagen Bestandsobjekte in gutem Zustand und hohem Standard oder bewilligte Bauprojekte Nicht relevant 10 bis 100 Mio. €
Assetmanagement eines langfristig orientierten Bestandshalters sucht bis 100 Mio. € Büroimmobilien Gute Bürolagen in München, Frankfurt, Stuttgart Bestandsobjekte mit Entwicklungspotenzial hinsichtlich Erträge, Verkauf nach 3-7 Jahren geplant Kurz- bis mittelfristige Mietverträge, Leerstände möglich 10 bis 100 Mio. €
Frankfurter Anlagegesellschaft sucht Immobilien in gutem bis besten Zustand Büroimmobilien Gute Lagen Bestandsobjekte, core und core plus Immobilien, historische Gebäude, Gebäude in gutem Zustand (Technik) Gute Mieterbonität, durchschnittliche Mietvertragslaufzeit mind. 3 Jahre 10 bis 100 Mio. €
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Büroimmobilien, Geschäftshäuser 1A- und 1B-Lagen in Metropolen und Großstädten Bestandsobjekte und schlüsselfertige Projekte, wirtschaftl. Alter <15 Jahre, core, core plus, value-add, Mischnutzung (Büro, Handel, Wohnen) möglich, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht Mietvertragsrestlaufzeit mind. 5 Jahre, hohe kleinteilige Nachvermietungsfähigkeit, Leerstand max. 20%, bonitätsstarke Mieter 10 bis 120 Mio. €
Hanseatische Immobiliengruppe kauft in deutschen Metropolregionen sowie Städten ab 50.000 EW Büroimmobilien, Geschäftshäuser Gute bis sehr gute innerstädtische Lagen Bestandsobjekte, core, core plus, value-add, opportunistisch Möglichst langfristige Mietverträge (durchschnittlich 5 Jahre), Hauptmieter mit sehr guter Bonität, Leerstand max. 25% 10 bis 150 Mio. €
Deutsche Fondsgesellschaft allerbester Bonität (investiert jährlich mehrere Milliarden) Büroimmobilien Innenstadtlagen und Geschäftszentren in Groß- und Mittelstädten Bestandsobjekte, ältere Baujahre (vor 2000) möglich, wenn zeitgemäße Gebäudestruktur und -qualität gegeben langfristige Mietverträge bevorzugt 10 bis 150 Mio. €, 100% Eigenkapital
Anlagegesellschaft aus Luxemburg mit mehr als 100 eigenen Immobilien sucht bundesweit Büroimmobilien Zentrale Lagen (Innenstadt, Stadtteilzentren) Bestandsobjekte, value-add, Entwicklungspotenzial muss vorhanden sein Kurzfristige Mietverträge bevorzugt, Leerstände möglich 10 bis 200 Mio. €
Buy and hold -Immobilienkonzern für mittelständische Gewerbeimmobilien Bürogebäude Ballungszentren, B-Standorte Bestandsobjekte, value-added und core plus Objekte ohne größere Investitionsnotwendigkeiten Vorzugsweise Multi-tenan, gute bis sehr gute Mieterbonität 10 bis 50 Mio. €
Fondgesellschaft mit Ankaufsvolumen bis 500 Mio. € Büroimmobilien Big 7-Standorte, Großstädte, Städte ab 100.000 Einwohner Bestandsobjekte, core, core plus und asset management Immobilien Core und core plus: langfristige Mietverträge, geringer Leerstand, sehr gute Mieterbonität und sehr guter Objektzustand, asset management: kurze Mietvertragslaufzeiten, Optimierungspotenzial 10 bis 60 Mio. €, Portfolien 50 bis 500 Mio. €
Eigenkapitalstarke Hamburger Investmentgruppe mit starkem Focus auf Büroobjekte Büroimmobilien Gute Lagen in Metropol Nürnberg, München, Augsburg, Freiburg, Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt Bestandsobjekte, Core Objekte: guter Zustand, kein Instandhaltungsstau, core plus Objete: Entwicklungspotenzial muss vorhanden sein, max. 20 Jahre alt Gute Bonität des Ankermieters, single oder multitenant, Leerstand < 10%, lange Mietvertragslaufzeiten > 5 Jahre) 10 bis 80 Mio. €
Börsennotierter Bestandshalter sucht entwicklungs-fähige Immobilien mit Potenzial Büroimmobilien, Geschäftshäuser Gute Lagen Bestandsimmobilien aus dem core plus und value-add Bereich zum dauerhaften Verbleib überdurchschnittlich wachsende Mieteinnahmen, verschiedene Branchen, Multi-tenant 20 bis 100 Mio. €
Investmentgesellschaft aus Berlin kauft Bestandsobjekte, gerne mit Renovierungsbedarf Büroimmobilien Zentrale Lagen Bestandsgebäude mit gehobenem Standard, sanierungsbedürftig möglich Kurzfristige Verträge bevorzugt, hoher Leerstand wünschenswert 3 bis 50 Mio. €
Investmentgesellschaft mit erstklassiger Kapitalausstat-tung sucht mittlere bis große Anlage-objekte Büroimmobilien, Geschäftshäuser Zentrumsnahe, etablierte Bürolagen in München und Stuttgart Bestandsobjekte, Wertschöpfungs- potenziale nutzen, langfristiges Ziel: attraktive Gesamtrendite erwirtschaften Marktübliche Mietverträge, Leerstände möglich 30 bis 150 Mio. €
Börsennotierte Anlagegesellschaft Bürogebäude B-Standorte Bestandsobjekte ohne Instandhaltungsstau, teilweise Leerstand möglich Gute Mieterbonität, möglichst langfristige Mietverträge 5 bis 30 Mio. €
Bundesweit tätige Anlagegesellschaft Bürogebäude München und Umland (S-Bahn Anschluss), Augsburg, Ingolstadt, Regensburg, Passau, Straubing, Deggendorf. Rosenheim, Garmisch, Landshut Bestandsobjekte mit Entwicklungspotential (gerne auch Leerstand), Projektentwicklung Bonitätstarke Mieter, möglichst langfristige Mietverträge, guter Branchenmix, Vermietungsstand 0-100% 5 bis 35 Mio. €
International tätige Immobiliengesellschaft mit bester Bönität Büroimmobilien Big 7-Standorte Bestandsobjekte, core oder core plus Bonitätsstarke Mieter, langfristige Mietverträge 5 bis 60 Mio. €
Investmentgruppe für Immobilien mit Entwicklungspotenzial Büroimmobilien Gute bis sehr gute Lagen, Groß- und Mittelstädte ab 50.000 Einwohner bevorzugt in der Region Rhein-Ruhr Bestandsobjekte mit Potenzial für Projektentwicklung, Anteil an Handel und Wohnen möglich 8 bis 30 Mio. €
Value-Add to Core Entwickler und Bestandshalter, für „besondere“ Immobilien mit Historie und Klasse Büroimmobilien Gute Lagen Bestandsobjekte als langfristige Investition, value-add, Gebäude mit Geschichte Marktgerechte, langfristige Mietverträge, bonitätsstarke Mieter ab 1 Mio. €
Düsseldorfer Anlagegesellschaft sucht Büro- und Geschäftshäuser Geschäftshäuser Fußgängerzone in Städten ab 100.000 Einwohnern Bestandsobjekte zur Revitalisierung und Wiederverkauf Restlaufzeit der Mietverträge (Handel) max. 1 Jahr ab 1 Mio. €
Investment- und Beteilungsgesell-schaft sucht bundesweit Büroimmobilien, Geschäftshäuser Für die Nutzungsart adäquate Lagen Bestandsobjekte (Bestandshalter) Nicht relevant ab 1 Mio. €
Börsennotierte Anlagegesellschaft aus Süddeutsch-land, mit einem Eigenbestand von mehr als 1 Mio m² vermietbarer Gesamtfläche Büroimmobilien, Geschäftshäuser Zentrale Lagen mit guter Erreichbarkeit Bestandsimmobilien, core, core plus, value-add Leerstände und kurzfristige Mietverträge möglich ab 1 Mio. €
Norddeutscher Investor für Erleb-nisgastronomie sucht für neues Restaurantkonzept Restaurants, Geschäfshäuser Zentrale Top-Lagen, Innenstadt, Fußgängerzone Bestandsimmobilien ab 300 m², für Gastronomiekonzepte (Erlebnisgastronomie) Leerstand oder kurzfristige Mietvertragsrestlaufzeit ab 1 Mio. € Projektvolumen
Britische Betreibergesell-schaft für Erleb-nisgastronomie sucht für neues Restaurantkonzept Restaurants, Geschäfshäuser Zentrale Top-Lagen, Innenstadt, Fußgängerzone Bestandsimmobilien ab 300 m², für Gastronomiekonzepte (Erlebnisgastronomie) Leerstand oder kurzfristige Mietvertragsrestlaufzeit ab 1 Mio. € Projektvolumen
Bundesweit aktive Investorengruppe mit bester Bonität Büroimmobilien Gute Lagen in Städten mit mind. 150.000 Einwohnern, gute Infrastruktur, aufstrebende Standorte Bestandsobjekte mit Entwicklungspotenzial zum Revitalisieren, opportunistic, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht Bevorzugt Leerstände > 50%, kurze Mietvertrags- restlaufzeiten (1-3 Jahre), WALT < 3 Jahre ab 10 Mio. €
Solider, erfahrener Investor aus Bayern sucht Immobilien mit Entwicklungs-potential Büroimmobilien Gute Lagen an B-Standorten in Süddeutschland Bestandsimmobilien zum Entwickeln (Vermietung, Neupositionierung, Modernisierung) Gerne auch kurzfristige Mietverhältnisse ab 10 Mio. €
Aktiengesellschaft für Beteiligungskonzepte und Immobilienentwicklungen Büroimmobilien Big 7-Standorte Bestandsobjekte mit Fokus auf Core und Core plus Immobilien, hoher Objektstandard mit geringem Renovierungsbedarf Bevorzugt langfristige Mietverträge, bonitätstarke Mieter, geringe Anzahl an Mietern, Leerstandsquote max. 15% Ab 10 Mio. €, Renditeanforderung 5,5 bis 7%
Frankfurter Investmentgruppe Bürogebäude, Geschäftshäuser Gute bis sehr gute Lagen in A-Städten, sehr gute Lagen in B-Städten, Anschluss an ÖPNV Neubau oder Bestand (ab BJ 2005 oder kernsaniert), nachhaltige, stabile Ertragslage, kein struktureller Leerstand, mind. 60% Büronutzung möglichst langfristige Mietverträge (Ankermieter: 10 Jahre, Restlaufzeit MV: 7 Jahre), sehr gute Mieterbonität bei Ankermieter (mind. 50% der Fläche) Ab 15 Mio. €
Norddeutsche Projektentwicklungs- und Investment- gesellschaft Bürogebäude, Gewerbeimmobilien Sehr gute Lage in Metropolregionen Bestandsobjekte mit Potential Nicht relevant Ab 20 Mio. €
International tätiger Bauträger und Projektentwickler Bürogebäude Zentrale Innenstadtlagen , Stadtteilzentren, Stadtrandlagen, Gewerbegebiete Bestandsgebäude zum Umbau Keine ab 3 Mio. €
Münchner Kapitalanlagegesellschaft Büroimmobilien, Geschäftshäuser, Big 7-Standorte, zentrale Bürolage, Geschäftshäuser in sehr guten Lagen, gute Anbindung an ÖPNV, gute Nachversorgungssituation Bestandsobjekte ab Baujahr 2000 bevorzugt bzw. revitalisiert, Neubauten (auch Projekte), mind. 80% Büroanteil, bei Geschäftshäusern Büroanteil max. 50% Langfristige Mietverträge (mind. 5 Jahre), Leerstand max. 25%, marktübliche Mietverträge, gute bis sehr gute Mieterbonität, bei Büroimmobilien namhaftes Unternehmen als Hauptmieter, bei Geschäftshäusern kein Single-Tenant ab 30 Mio. €
Leistungsstarker Bestandsentwickler aus NRW mit hoher Eigenkapitalquote Büroimmobilien Gute Lagen in B-und C-Städten in Süddeutschland Bestandsobjekte mit mind. 5.000 m² BGF, die kurzfristig frei werden, Leerstandsobjekte (auch Abriss) für Projektentwicklungen Kurze Laufzeiten oder ohne Mieter / Pächter, Leerstand bevorzugt Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks bzw. des Objekts
Norddeutscher Projektentwickler, aktueller Anlagebedarf 500 Mio. € p.a. Büroimmobilien Gute und sehr gute Lagen in A- und B-Standorten Bestandsobjekte Marktgerechte Mietverträge bis 50 Mio. €
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Süddeutsche Aktiengesellschaft mit langfristigem Anlagehorizont Shopping Center, Supermärkte, Fachmärkte Frequentierte Innenstadtlagen und Stadtteilzentren in Städten ab 10.000 Einwohnern Bestandsobjekte, value add, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht. Es werden auch Problemobjekte (notleidend, Zwangs-verwaltung, …) erworben und neu entwickelt Bonitätsstarker Ankermieter, Nebenmieter: Filialisierende Food- und Non-Food Unternehmen, Leerstand max. 30% 1 bis 15 Mio. € (Portfolien: 5 bis 30 Mio. €)
International tätige Immobiliengruppe Einzelhandel Wirtschafts- und Ballungszentren, Zentrums- und Randlagen Bestandsobjekte in gutem Zustand und hohem Standard oder bewilligte Bauprojekte Nicht relevant 10 bis 100 Mio. €
Assetmanagement eines langfristig orientierten Bestandshalters sucht bis 100 Mio. € Einzelhandelimmobilien, Geschäftshäuser Top-Lagen in München, Frankfurt, Stuttgart und Nürnberg Bestandsobjekte mit Entwicklungspotenzial hinsichtlich Erträge, Verkauf nach 3-7 Jahren geplant Kurz- bis mittelfristige Mietverträge, Leerstände möglich 10 bis 100 Mio. €
Hanseatische Immobiliengruppe kauft in deutschen Metropolregionen sowie an Stand-orten mit einem Einzugsgebiet ab 100.000 EW Einkaufszentren, Fachmarktzentren Städte ab 100.000 Einwohnern, Fachmärkte an etablierten Einzel-handelsstandorten, Geschäftshäuser in der Fußgängerzone Bestandsobjekte Möglichst langfristige Mietverträge (durchschnittlich 5 Jahre), Ankermieter mit guter bis sehr guter Bonität, Leerstand max. 25% 10 bis 100 Mio. €
Deutsche Fondsgesellschaft allerbester Bonität (investiert jährlich mehrere Milliarden) Shoppingcenter, Geschäftshäuser, Kaufhäuser, Fachmarktcentren, Einkaufspassagen Einzugsgebiet mindestens 300.000 Einwohner Bestandsgebäude oder Neubau (Projekte), sehr gute Positionierung, Größe Fachmarktcenter: mind. 10.000 m², ab 50 Shops profesionelles Center Management Bonitätsstarke Mieter, langfristige Mietverträge 10 bis 150 Mio. €, 100% Eigenkapital
Buy and hold -Immobilienkonzern für mittelständische Gewerbeimmobilien Einzelhandel, Fachmarktzentren Ballungszentren, B-Standorte Bestandsobjekte, value-added und core plus Objekte ohne größere Investitionsnotwendigkeiten Vorzugsweise Multi-tenant, gute bis sehr gute Mieterbonität 10 bis 50 Mio. €
Fondgesellschaft mit Ankaufsvolumen bis 500 Mio. € Einzelhandel, Shoppingcentren, Fachmärkte, Nahversorgungszentren Big 7-Standorte, Großstädte, Städte ab 50.000 Einwohner Bestandsobjekte, core, core plus und asset management Immobilien Core und core plus: langfristige Mietverträge, geringer Leerstand, sehr gute Mieterbonität und sehr guter Objektzustand, asset management: kurze Mietvertragslaufzeiten, Optimierungspotenzial 10 bis 60 Mio. €, Portfolien 50 bis 500 Mio. €
Börsennotierter Bestandshalter sucht entwicklungs-fähige Immobilien mit Potenzial Einkaufszentren Gute Lagen Bestandsimmobilien aus dem core plus und value-add Bereich zum dauerhaften Verbleib überdurchschnittlich wachsende Mieteinnahmen, verschiedene Branchen, Multi-tenant 20 bis 100 Mio. €
Investmentgesellschaft aus Berlin kauft Bestandsobjekte, gerne mit Renovierungsbedarf Einzelhandelsimmobilien Zentrale Lagen Bestandsgebäude, sanierungsbedürftig möglich Kurzfristige Verträge bevorzugt, hoher Leerstand wünschenswert 3 bis 50 Mio. €
Süddeutsche Investmentgesellschaft Fachmarktzentreen, Handelsimmobilien Städte ab 20.000 Einwohner, stark frequentierte Ein- und Ausfallstraßen, innerstädtisch in Bayern und Baden-Württemberg Bestandsobjekte oder Objekte mit kurzen Revitalisierungsmöglichkeiten (Leerstände, Brachflächen) Hauptmieter bevorzugt Lebensmitteleinzelhandel, kurze Mietvertragslaufzeiten 5 bis 30 Mio. €
Börsennotierte Anlagegesellschaft Einzelhandel B-Standorte Bestandsobjekte ohne Instandhaltungsstau, teilweise Leerstand möglich Gute Mieterbonität, möglichst langfristige Mietverträge 5 bis 30 Mio. €
Bundesweit tätige Anlagegesellschaft Einzelhandelsimmobilie München und Umland (S-Bahn Anschluss), Augsburg, Ingolstadt, Regensburg, Passau, Straubing, Deggendorf. Rosenheim, Garmisch, Landshut Bestandsobjekte mit Entwicklungspotential, Projektentwicklung Bonitätstarke Mieter, möglichst langfristige Mietverträge, guter Branchenmix, Vermietungsstand 0-100% 5 bis 35 Mio. €
Süddeutsche Investmentgesellschaft für Handelsimmobilien Fachmarktzentren Innerstädtisch, Stadtrand Bestandsobjekte Keine 5 bis 50 Mio. €
Fondsbetreiber sucht laufend Bestandsobjekte und Neubauprojekte Shopping Center, Hybrid Center, Fachmarktzentren, Fachmarkt-Agglomerationen Gute Lagen mit ausreichend großem Einzugsgebiet, Anbindung an ÖPNV, gute Erreichbarkeit Bestandsgebäude (auch mit Restrukturierungsbedarf) oder Neubau (Projekte mit bestehendem Baurecht), core, core plus und value-add Immobilien Größe ab 5.000 m² Verkaufsfläche Möglichst langfristige Mietverträge, Restmietlaufzeit mind. 2 Jahre, sehr gute Mieterbonität, Ankermieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel 5 bis 50 Mio. €
International tätige Immobiliengesellschaft mit bester Bönität Shoppingcenter Gute und sehr gute Lagen Bestandsobjekte oder Projektentwicklungen, core, core plus und value-add Immobilien Bonitätsstarke Mieter, langfristige Mietverträge 5 bis 60 Mio. €
Investmentgruppe für Immobilien mit Entwicklungspotenzial Handelsimmobilien Gute bis sehr gute Lagen, Groß- und Mittelstädte ab 50.000 Einwohner bevorzugt in der Region Rhein-Ruhr Bestandsobjekte mit Potenzial für Projektentwicklung, Anteil an Büro und Wohnen möglich 8 bis 30 Mio. €
Luxemburger Investor mit rd. 500 Mio. € Anlagebedarf pro Jahr Einzelhandelsimmobilie, Shoppingcenter, Geschäftshäuser Innenstadtlagen in B- und C-Städten mit mehr als 30.000 Einwohnern Bestandsobjekte mit mehr als 70% Handel Marktgerechte Mietverträge ab 1 Mio. €
Value-Add to Core Entwickler und Bestandshalter, für „besondere“ Immobilien mit Historie und Klasse Einzelhandelsimmobilien Gute Lagen Bestandsobjekte als langfristige Investition, value-add Marktgerechte, langfristige Mietverträge, bonitätsstarke Mieter ab 1 Mio. €
Eigennutzer für großflächigen Einzelhandel (kein Innstadt relevantes Sortiment) sucht zum Kauf oder zur Übernahme Fachmärkte Einzugsgebiet ca. 250.000 Einwohner (Radius 10 km) Bestandsobjekte Leerstand oder kurzfristige Mietvertragsrestlaufzeit ab 1 Mio. €
Bayerisches Familyoffice sucht für den eigenen Bestand Supermärkte, Fachmarktzentren, Shopping Center Standorte mit guter Infrastruktur, gute Anbindung an ÖPNV Bestandsobjekte Marktübliche Mietverträge ab 1 Mio. €
Investment- und Beteilungsgesell-schaft sucht bundesweit Supermärkte, Fachmarktzentren, Shopping Center Für die Nutzungsart adäquate Lagen Bestandsobjekte (Bestandshalter) Nicht relevant ab 1 Mio. €
Börsennotierte Anlagegesellschaft aus Süddeutsch-land, mit einem Eigenbestand von mehr als 1 Mio m² vermietbarer Gesamtfläche Discounter, Vollsortimenter, Nahversorgungs- und Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser Zentrale Lagen mit guter Erreichbarkeit Bestandsimmobilien, core, core plus, value-add Leerstände und kurzfristige Mietverträge möglich ab 1 Mio. €
Spezialisierter Projektentwickler für Fachmarkt- und Einkaufszentren sucht neue Objekte Shopping Center Einzugsgebiet mindestens 300.000 Einwohner Bestandsobjekte und Projekte mit Baugenehmigung (mind. 40% müssen bereits vermietet sein), Größe: mind. 15.000 m², Büroflächen max. 15% Möglichst langfristige Mietverträge ab 10 Mio. €
Solider, erfahrener Investor aus Bayern sucht Immobilien mit Entwicklungs-potential Einzelhandelsimmobilien Gute Lagen an B-Standorten in Süddeutschland Bestandsimmobilien zum Entwickeln (Vermietung, Neupositionierung, Modernisierung) Gerne auch kurzfristige Mietverhältnisse ab 10 Mio. €
Aktiengesellschaft für Beteiligungskonzepte und Immobilienentwicklungen Einzelhandelsimmobilien Ballungsräume Bestandsobjekte mit Fokus auf Core plus und Value-add Immobilien, hoher Objektstandard mit geringem Renovierungsbedarf Bevorzugt langfristige Mietverträge, bonitätstarke Mieter mit Ankermieter (bevorzugt Lebensmitteleinzelhandel), Leerstandsquote max. 15% Ab 10 Mio. €, Renditeanforderung 6,5 bis 8%
Norddeutschte Projektentwicklungs- und Investment- gesellschaft Geschäftshäuser, Einzelhandelsimmobilien 1A-Lagen in deutschen mittelgroßen Städten, 1B-Lagen in Großstädten Bestandsobjekte mit Potential sowie Core- und Trophy Objekte an den Big-7-Standorten Nicht relevant, möglichst 70% Mietertrag aus Einzelhandel, weitere Nutzungsarten: Wohnen, Büro, Parken Ab 15 Mio. €
Frankfurter Investmentgruppe Fachmarktzentren A-/B-/C-Standorte mit guter demographischer Entwicklung, sehr gute Verkehrsanbindung Neubau oder Bestand (ab BJ 2000 bei laufender Instandhaltung oder kernsanierter Bestand), nachhaltige, stabile Ertragslage, kein struktureller Leerstand, Schwerpunkt Nahversorgung (Lebensmittel/Drogerie) mind. 70% 1 bis 3 Ankermieter mit sehr guter Bonität, Mietvertrag Ankermieter mind. 15 Jahre, durchschnittliche Restlaufzeit Mietverträge: 10 Jahre Ab 15 Mio. €
Bundesweit aktive Investorengruppe mit bester Bonität SB-Märkte, Fachmärkte, Nahversorgungszentren Städte mind. 10.000 Einwohnern, gute Verkehrsanbindung, Kaufkraft > 95 Bestandsobjekte, opportunistic, bestehendes Sanierungspotenzial, Optimierung der Mietbereiche, geringe Büronutzung möglich Kurze WALT < 3 Jahre ab 2 Mio. €
Münchner Kapitalanlagegesellschaft Fachmarktzentren Großstadtregionen mit überdurchschnittlicher Kaufkraft, Stadtrand mit guter Anbindung, etablierte Lagen in der Stadt Bestandsobjekte ab Baujahr 2000 bevorzugt bzw. revitalisiert, Neubauten (auch Projekte) Langfristige Mietverträge (mind. 5 Jahre), Leerstand max. 30%, marktübliche Mietverträge, gute bis sehr gute Mieterbonität, Ankermieter aus Lebensmitteleinzelhandel ab 25 Mio. €
International tätiger Bauträger und Projektentwickler Fachmarktzentren, Fachmärkte, SB-Märkte Zentrale Innenstadtlagen , Stadtteilzentren, Stadtrandlagen, Gewerbegebiete Bestandsgebäude zum Umbau Keine ab 3 Mio. €
Spezialisierte Anlagegesellschaft für Handelsimmobilien Discounter, Vollsortimenter, Nahversorgungs- und Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser Städte ab 10.000 Einwohnern, strukturstarke Regionen mit überdurchschnittlicher Kaufkraft Bestandsobjekte und Neubauten (bevorzugt), Wertschöpfungspotenzial bei Bestandsobjekten, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht Ankermieter ausschließlich aus Lebensmitteleinzelhandel (Top 20) oder Baumarktbetreiber (Top 5) ab 3 Mio. €, Portfolien ab 20 Mio. €
Projektentwicklungs- und Anlagegesellschaft in Nordrhein-Westfalen Fachmarktzentren, Fachmärkte, SB-Märkte Gute Lagen Bestandsobjekte Bonitätstarke Mieter, möglichst langfristige Mietverträge, Vermietungsstand 100% ab 5 Mio. €
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Fachmärkte, Nahversorgungszentren Städte mit mind. 30.000 Einwohnern Bestandsgebäude und schlüsselfertige Projekte, core, core plus, value-add, max. 20% andere Nutzung (Büro, Wohnen), kein Teileigentum, kein Erbbaurecht Mietvertragsrestlaufzeit mind. 5 bis 10 Jahre, kein struktureller Leerstand, bonitätsstarke Filialisten (Fitnessstudio, Bowling, Kino, Disko ausgeschlossen) ab 8 Mio. €
Bonitätsstarker Eigennuter für großflächigen Einzelhandel Fachmarktzentrum Benachbarte, hochfrequentierte Einzelhändler (Lebensmitteleinzelhandel, Fachmarktzentren), hoch frequentierte Hauptverkehrsstraßen Freistehende, eingeschossige Immobilien Keine abhängig von Lage und Größe des Objekts
Bundesweit orientierter Franchisegeber Laden- und Einzelhandelsflächen A-Lagen Innenstadt, Einkaufszentren, Hauptlauf mit mind. 15.000 Bewegungen täglich Bestandsobjekte, Be- und Entlüftung zwingend erforderlich, mind. 250 m² Grundfläche, in Einkaufszentren kleinere Einheiten, Food Corner, möglich Keine abhängig von Lage und Größe des Objekts
Bundesweit tätiger Franchisegeber (Food) Laden- und Einzelhandelsflächen Top 1 A Lagen Innenstadt, mind. 35.000 Füßgänger pro Tag, nähe Kinos, Gastronomie in Stuttgart, München, Nürnberg, Heidelberg Bestandsobjekte mit ca. 300 bis 500 m², Erdgeschoss oder EG + OG, Frontseite mind. 7 m, in Shoppingzentren, Flug- und Bahnhöfen mind. 80 m² Größe Keine abhängig von Lage und Größe des Objekts
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Fondsbetreiber sucht laufend Bestandsobjekte und Neubauprojekte Pflegeheime, Betreutes Wohnen Gute Lagen mit ausreichend großem Einzugsgebiet, Anbindung an ÖPNV, gute Erreichbarkeit Bestandsgebäude oder Neubau (Projekte mit bestehendem Baurecht), Größe mind. 50 Betten, ambulante Wohnformen (z.B. Wohngemeinschaften) sind bevorzugt Möglichst langfristige Mietverträge, sehr gute Bonität des Betreibers 3 bis 20 Mio. €
Bundesweit tätige Anlagegesellschaft Hotel München und Umland (S-Bahn Anschluss), Augsburg, Ingolstadt, Regensburg Bestandsobjekte mit Entwicklungspotential, Projektentwicklung Kurze Laufzeiten oder ohnen Mieter / Pächter 5 bis 35 Mio. €
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Pflegeheime Städte ab 15.000 Einwohnern, gute Infrastruktur, gute Anbindung an ÖPNV, seniorengerechtes Umfeld (Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten) Bestandsgebäude und schlüsselfertige Projekte, core, moderne Gebäude (wirtschaftl. Alter <15 Jahre) mit 80 bis 150 Zimmern, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht Mietvertragsrestlaufzeit mind. 15 Jahre, Vermietungsstand 80%, gute Bonität und langjährige Erfahrung des Betreibers 8 bis 15 Mio. €
Investmentgruppe für Immobilien mit Entwicklungspotenzial Pflegeheime, Betreutes Wohnen Gute bis sehr gute Lagen, Groß- und Mittelstädte ab 50.000 Einwohner bevorzugt in der Region Rhein-Ruhr Bestandsobjekte mit Potenzial für Projektentwicklung, Anteil an Handel, Büro und Wohnen möglich 8 bis 30 Mio. €
Luxemburger Kapitalgesellschaft kauft in den Bereichen Wohnen, Betreuung, Pflege Pflegeimmobilien Gute Lagen mit ausreichend großem Einzugsgebiet, Anbindung an ÖPNV, gute Erreichbarkeit Bestandsimmobilien Gute Bonität des Betreibers, langjährige Erfahrung ab 1 Mio. €
Luxemburger Kapitalgesellschaft kauft in den Bereichen Wohnen, Betreuung, Pflege Kindergärten Wohngebiete, gute Erreichbarkeit mit ÖPNV und Auto Bestandsimmobilien Gute Bonität des Betreibers, langjährige Erfahrung ab 1 Mio. €
International tätiger Bauträger und Projektentwickler Pflegeheime, Betreutes Wohnen Zentrale Innenstadtlagen , Stadtteilzentren, Stadtrandlagen Bestandsgebäude zum Umbau Keine ab 3 Mio. €
Frankfurter Investmentgruppe Krankenhäuser, Betreutes Wohnen, Pflege, Medizinische Versorgung A-/B-/C-Standorte mit nachhaltiger demographischer Entwicklung, Anschluss an ÖPNV Neubau oder Bestand (ab BJ 2000 bei laufender Instandhaltung oder kernsanierter Bestand), nachhaltiges Geschäftsmodell, kein struktureller Leerstand Erfahrene Mieter / Betreiber mit guter bis sehr guter Bonität, Mietverträge mind. 10 Jahre ab 5 Mio. €
Spezialisierte Anlagegesellschaft für Sozialimmobilien Pflegeheime, Betreutes Wohnen Standorte mit wirtschaftlichen und demographischen Wachstum, gute Infrastruktur Bestandsobjekte, Neubau, Revitalisierungen und Umbauten, keine spezifischen Anforderungen an Baujahr und Zustand, Gewerbeanteil max. 25% Gute Mieterbonität, möglichst langfristige Mietverträge (>10 Jahre), Profit und Non-Profit Betreiber möglich ab 6 Mio. €
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Entwicklungsgesellschaft für großflächige Handelskonzepte Unbebaute Grundstücke Gute Lagen Grundstück, ca. 30.000 bis 50.000 m² für Bau eines Factory Outlets Nicht relevant 1 bis 20 Mio. €
Deutsche Investmentgesellschaft aus Berlin baut eigenen Anlagebestand weiter auf Grundstücke für Projektentwicklungen Zentrale Lagen in Frankfurt, München, Stuttgart, Erlangen, Nürnberg, Augsburg, Würzburg, Freiburg, Grundstücke mit erteilter Baugenehmigung zur wohnwirtschaftlichen Nutzung Keine 1 bis 150 Mio. €
Regionaler Investor für Wohn- und Gewerbeimmobilien Wohnbau- und Gewerbegrundstücke Nürnberg, Fürth, Erlangen, München, südl. Hessen, Baden-Württemberg, Einwohner mind. 50.000 Grundstücke für Wohn- und Gewerbebauung 1 bis 50 Mio. €
Projektentwicklungs- und Anlagegesellschaft in Nordrhein-Westfalen Grundstücke (bebaut und unbebaut) Gute Lagen Bestandsobjekte mit großem Entwicklungspotential oder Neubau Nicht relevant 2 bis 25 Mio. €
Investmentgesellschaft mit erstklassiger Kapitalausstat-tung sucht mittlere bis große Projekt-entwicklungen Grundstücke (Wohnbau und Gewerbe) Zentrumsnahe, etablierte Lagen in München und Stuttgart Grundstücke für Büroimmobilien, Wohnanlagen, Hotels und Logistik Keine 30 bis 150 Mio. €
Aktiengesellschaft für Wohn- und Gewerbe-Projektentwicklungen Bürogebäude, Logistik, Einzelhandel Gute Lagen Entwicklung werthaltiger Objekte Keine 5 bis 65 Mio. €
Bundesweit tätige Anlagegesellschaft Grundstücke (bebaut und unbebaut) München und Umland (S-Bahn Anschluss), Augsburg, Ingolstadt, Regensburg, Passau, Straubing, Deggendorf. Rosenheim, Garmisch, Landshut Immobilien die abgerissen werden können oder nicht genutzt werden, mit & ohne Planungsrecht Keine ab 1 Mio. €
Investmentgruppe für Immobilien mit Entwicklungspotenzial Grundstücke für Projektentwicklungen Gute bis sehr gute Lagen, Groß- und Mittelstädte ab 50.000 Einwohner bevorzugt in der Region Rhein-Ruhr Grundstücke für Projektentwicklungen im Wohn- und Gewerbebereich ab 1 Mio. €
Bayerische Investment-AG mit Schwerpunkt Wohnen und Hotel Grundstücke (Wohnbau und Gewerbe) Zentrale Lagen mit sehr guter Anbindung an ÖPNV, gutes Lageimage, gute Nahversorgung Grundstücke für Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Mikro-Apartments, Studenten-Apartments, Services-Apartments und Hotels Keine ab 1 Mio. €
Bayerisches Familyoffice sucht für den eigenen Bestand Stillgelegte Industrie- und Gewebegelände Standorte mit guter Infrastruktur, gute Anbindung an ÖPNV Stillgelegte Industrie- und Gewebegelände, Abrissobjekte oder Umnutzung bestehender Gebäude Keine ab 1 Mio. €
Projektierungs- und Entwicklungsgesell-schaft aus Süddeutschland sucht in Bayern und Baden-Württemb. Grundstücke (Wohnbau und Gewerbe) Gute Lagen für die jeweilige Nutzungsart Grundstücke zum Entwickeln und anschließendem Verkauf des Konzepts Keine ab 1 Mio. € Projektvolumen
Norddeutscher Investor für Wohnimmobilien Grundstücke für Projektentwicklungen zentrumsnahe, attraktive Lagen in Groß- und Universitätsstädten, gute Anbindung an ÖPNV, gute Nahversorgungsinfrastruktur Grundstücke für Projektentwicklungen im Wohnbereich Keine ab 10 Mio. €
Solider, erfahrener Investor aus Bayern sucht Immobilien mit Entwicklungs-potential Gewerbegrundstücke Gute Lagen an B-Standorten in Süddeutschland Grundstücke für Einzelhandel, Büro, Gewerbe, Hotel Keine ab 10 Mio. € (Projektvolumen)
Norddeutscher Projektentwickler, aktueller Anlagebedarf 500 Mio. € p.a. Grundstücke Gute und sehr gute Lagen in A- und B-Standorten Grundstücke für Projektentwicklungen im Bereich Wohnen, Büro, Hotel und Gewerbe Keine ab 5 Mio. €
Developer mit über 500 Mio. € Projektvolumen Grundstücke (bebaut und unbebaut) starke Wirtschaftsstandorte, gute Anbindung an ÖPNV, Hochschulstandorte, Stadtteilzentren mit guter Infrastruktur Grundstücke zur Projektierung in Wohngebieten, Mischgebieten und Kerngebieten, Größe für ca. 4.500 m² bis 12.000 m² BGF Keine ab 5 Mio. € Projektvolumen
Luxemburger Investor mit rd. 500 Mio. € Anlagebedarf pro Jahr Grundstücke für Projektentwicklungen Universitätsnähe, attraktive Innenstadtlagen, gute Anbindung an ÖPNV Grundstücke, Bestandsimmobilie zur Umnutzung, Projektentwicklungen für studentisches Wohnen: mind. 200 Wohneinheiten, 5.000 bis 25.000 m² BGF Kurzfristige Verträge bevorzugt ab 5 Mio. € Projektvolumen
Düsseldorfer Anlagegesellschaft entwickelt Büro- und Geschäftshäuser Grundstücke für Projektentwicklungen Fußgängerzone in Städten ab 100.000 Einwohnern Grundstücksgröße mind. 500 m² , Grundstücke für Neubau von Geschäftshäusern, Hotels und Bürogebäuden Keine ab 5 Mio. € Projektvolumen
Bundesweit tätiger Projektentwickler Grundstücke, Projektentwicklungen Big 7-Standorte, zentrale Lagen in B-Städten Grundstücke für Wohnimmobilien, Büros oder Hotels, Abrissobjekte oder Bestandsgebäude, die zum Umbau oder Umnutzung in Betracht kommen, BGF in der Regel über 5.000 m² Bevorzugt Leerstand bei Bestandsgebäuden Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks
Leistungsstarker Projektentwickler aus NRW mit hoher Eigenkapitalquote Grundstücke für Projektentwicklungen Gute Lagen in B-und C-Städten in Süddeutschland Grundstücke für Wohnen, Büro und Hotel Keine Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Grundstücke für Projektentwicklungen München, Universitätsstädte Grundstücke für Wohn- und Gewerbebauung für mind. 50 Wohneinheiten, Hotels, Einzelhandel, Büroimmobilien Keine Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks
Bundesweit tätiger Handelsfilialist (kein Innstadt relevantes Sortiment) Grundstücke für gewerbliche Bebauung (Einzelhandel) Einzugsgebiet ca. 150.000 Einwohner (30 Min. Fahrtzeit), gute Verkehrsanbindung, Sichtlage, gerne im Umfeld von Handelsagglomerationen Grundstücke für ebenerdige Bebauung, Nutzfläche 5.000 bis 8.000 m², 150-200 Parkplätze Keine Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks
Eigennutzer für großflächigen Einzelhandel (kein Innstadt relevantes Sortiment) sucht zum Kauf oder zur Übernahme Grundstücke für gewerbliche Bebauung (Einzelhandel) Einzugsgebiet ca. 250.000 Einwohner (Radius 10 km) Grundstücksgröße mind. 25.000 m² Keine Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks
Bonitätsstarker Eigennuter für großflächigen Einzelhandel Grundstücke Benachbarte, hochfrequentierte Einzelhändler (Lebensmitteleinzelhandel, Fachmarktzentren), hoch frequentierte Hauptverkehrsstraßen Größe: ca. 15.000 bis 40.000 m², uneingeschränkte Sichtbarkeit der Gebäudefront, Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
Bundesweit orientierter Franchisegeber Grundstücke Direkter Einzugsbereich mind. 30.000 Personen, Hauptverkehrsachsen Größe: ca. 1.000 bis 3.500 m², sehr gute Sichtbarkeit, nach Möglichkeit rechteckig geschnitten Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
Bundesweit tätiger Franchisegeber (Food) Gewerbegrundstücke mind. 150.000 Einwohner im Umkreis von 10 Min. Fahrtzeit, Hauptverkehrsachsen mit min. 25.000 Autos pro Tag, Zufahrt über Hauptstraße Größe: ca. 2.000 bis 3.000 m², sichtbarkeit aus 150 m Entfernung Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
Süddeutscher Logistikinvestor Logistik, Gewerbeparks Logistikcluster mit sehr guter Verkehrsanbindung, Gewerbegebiete mit 24/7 Nutzung Grundstücksgröße für Neubau ab 20.000 m² Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
Nordbayerischer Bauträger für Wohn- und Gewerbeimmobilien Wohn- und Gewerbegrundstücke Süddeutschland Grundstücke für Projektentwicklungen im Wohn- oder Gewerbebereich Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
International tätiger Bauträger und Projektentwickler Gewerbegrundstücke (Einzelhandel, Büro, Logistik, Pflegeeinrichtungen), Wohnbaugrundstücke (Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser) Zentrale Innenstadtlagen , Stadtteilzentren, Stadtrandlagen, Gewerbegebiete Grundstücke für Projektentwicklungen im Wohn- oder Gewerbebereich, Größe für Wohnbaugrundstücke mit mind. 800 m² Netto-Wohnfläche bebaubar Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
Entwicklungsgesellschaft für preiswerte Hotelkonzepte Grundstücke Gute Innenstadtlagen in Großstädten ab 300.000 Einwohnern, München, Nürnberg, Stuttgart, Anbindung an ÖPNV Grundstücke (auch bereits projektierte Objekte mit Baugenehmigung), mind. 3.500 m² BGF Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
Süddeutscher Projektentwickler, spezialisiert auf Pflegeeinrichtungen Unbebaute Grundstücke Standorte mit mehr als 5.000 Einwohnern (Einzugsgebiet) Grundstücke ab ca. 3.500 m² zum Neubau von stationären Pflegeeinrichtungen, mind. 60 Pflegeplätze, BGF ca. 3.000 m² Keine abhängig von Lage und Grundstücksgröße
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Frankfurter Anlagegesellschaft sucht Immobilien in gutem bis besten Zustand Hotels Gute Lagen Bestandsobjekte, core und core plus Immobilien, historische Gebäude, Gebäude in gutem Zustand (Technik) Gute Mieterbonität, durchschnittliche Mietvertragslaufzeit 3 Jahre 10 bis 100 Mio. €
Investmentgesellschaft aus Berlin kauft Bestandsobjekte, gerne mit Renovierungsbedarf Hotel Gute Lagen Bestandsgebäude, sanierungsbedürftig möglich Kurzfristige Verträge bevorzugt, hoher Leerstand wünschenswert 3 bis 50 Mio. €
Investmentgesellschaft mit erstklassiger Kapitalausstat-tung sucht mittlere bis große Anlage-objekte Hotel Zentrumsnahe, etablierte Lagen in München und Stuttgart Bestandsobjekte, Wertschöpfungs- potenziale nutzen, langfristiges Ziel: attraktive Gesamtrendite erwirtschaften Marktübliche Mietverträge, Leerstände möglich 30 bis 150 Mio. €
Bayerische Investment-AG mit Schwerpunkt Wohnen und Hotel Serviced-Apartments, Hotels Zentrale Lagen mit sehr guter Anbindung an ÖPNV, gutes Lageimage Bestandsgebäude zur Umnutzung, BGF ab 4.000 m², ab 80 Zimmern Kurze Mietvertrags- restlaufzeiten, Leerstände bevorzugt 5 bis 20 Mio. €
Investmentgruppe für Immobilien mit Entwicklungspotenzial Hotel Gute bis sehr gute Lagen, Groß- und Mittelstädte ab 50.000 Einwohner bevorzugt in der Region Rhein-Ruhr Bestandsobjekte mit Potenzial für Projektentwicklung, Anteil an Handel und Wohnen möglich 8 bis 30 Mio. €
Value-Add to Core Entwickler und Bestandshalter, für „besondere“ Immobilien mit Historie und Klasse Hotel Gute Lagen Bestandsobjekte als langfristige Investition, value-add Marktgerechte, langfristige Mietverträge, bonitätsstarke Mieter ab 1 Mio. €
Internationale Hotelgesellschaft sucht für eine neues Hotelkonzept Hotel (low budget) Zentrale Lagen in B-Städten Bestandsimmobilien, die sich zur Umnutzung eignen oder Neubau (Projekt) Leerstände und kurzfristige Mietverträge möglich ab 1 Mio. €
Norddeutschte Projektentwicklungs- und Investment- gesellschaft Hotel Sehr gute Lage in A-Standorten, B-excellente Mikrolagen in B-Standorten 2-5 Sterne Hotels mit Alleinstellungsmerkmalen bei Lage und Sichtbarkeit Keine Einschränkungen hinsichtlich Vertragsformen (Pacht- oder Managementvertrag) und Laufzeit Ab 15 Mio. €
Deutsche Fondsgesellschaft allerbester Bonität (investiert jährlich mehrere Milliarden) Businesshotels Geschäfts- und Stadtzentren, Fughafenhotels, Messezentren Businesshotels im 2 bis 5 Sterne Segment Bonitätsstarke nationale oder internationale Betreiber Ab 20 Mio. €, 100% Eigenkapital
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Hotel Innenstadt und wirtschaftlich stabile Standorte in Städten ab 50.000 Einwohnern Bestandsgebäude bevorzugt, core, 2-4 Sterne Kategorie, hochwertige und moderne Gebäude Mind. 15 Jahre Pachtvertrag (keine Managementverträge), bonitätsstarke Betreibergruppen, kein Teileigentum, kein Erbbaurecht ab 8 Mio. €
Leistungsstarker Bestandsentwickler aus NRW mit hoher Eigenkapitalquote Hotel Gute Lagen in B-und C-Städten in Süddeutschland Bestandsobjekte ab 100 Zimmern, die kurzfristig frei werden, Leerstandsobjekte (auch Abriss) für Projektentwicklungen Kurze Laufzeiten oder ohne Mieter / Pächter, Leerstand bevorzugt Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks bzw. des Objekts
Entwicklungsgesellschaft für preiswerte Hotelkonzepte Hotel Gute Innenstadtlagen in Großstädten ab 300.000 Einwohnern, München, Nürnberg, Stuttgart, Anbindung an ÖPNV Bestandsobjekte mit mind. 125 Zimmern und 3.700 bis 7.000 m² BGF, kein Erbbaurecht Mietvertragalaufzeit < 2,5 Jahre abhängig von Lage und Größe des Objekts
Norddeutscher Projektentwickler, aktueller Anlagebedarf 500 Mio. € p.a. Hotel Gute und sehr gute Lagen in A- und B-Standorten Bestandsobjekte Marktgerechte Mietverträge bis 50 Mio. €
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
International tätige Immobiliengruppe Logistik Wirtschafts- und Ballungszentren, Zentrums- und Randlagen Bestandsobjekte in gutem Zustand und hohem Standard oder bewilligte Bauprojekte Nicht relevant 10 bis 100 Mio. €
Hanseatische Immobiliengruppe kauft in deutschen Metropolregionen sowie an relevanten Verkehrsachsen in Europa Logistik Etablierte Logistikstandorte Bestandsobjekte mit einer Hallenhöhe >10 m, Genehmigung für 24/7 Betrieb, Büroflächenanteil Möglichst langfristige Mietverträge (durchschnittlich 5 Jahre), Hauptmieter mit guter bis sehr guter Bonität, Leerstand max. 10% 10 bis 100 Mio. €
Deutsche Fondsgesellschaft allerbester Bonität (investiert jährlich mehrere Milliarden) Mulitfunktionale Lagerhallen Sehr gute Lage an wichtigen Logistikdrehkreuzen Bestandsgebäude, keine Spezialimmobilien (Hochregal- oder Gefahrgutlager), Drittverwendungsfähigkeit Mittel- bis langfristige Mietverträge 10 bis 150 Mio. €, 100% Eigenkapital
Buy and hold -Immobilienkonzern für mittelständische Gewerbeimmobilien Logistik Ballungszentren, B-Standorte Bestandsobjekte, value-added und core plus Objekte ohne größere Investitionsnotwendigkeiten Vorzugsweise Multi-tenan, gute bis sehr gute Mieterbonität 10 bis 50 Mio. €
Bundesweit tätige Anlagegesellschaft Logistik München Nord Bestandsobjekte, Leerstands- und Sanierungsobjekte, core plus, value add Nur bonitätsstarke Mieter, langfristige Mietverträge 2 bis 20 Mio. €
Börsennotierter Bestandshalter sucht entwicklungs-fähige Immobilien mit Potenzial Logistik Gute Lagen Bestandsimmobilien aus dem core plus und value-add Bereich zum dauerhaften Verbleib überdurchschnittlich wachsende Mieteinnahmen, verschiedene Branchen, Multi-tenant 20 bis 100 Mio. €
Investmentgesellschaft mit erstklassiger Kapitalausstat-tung sucht mittlere bis große Anlage-objekte Logistik Gute Lagen in Logistikzentren in München und Stuttgart Bestandsobjekte, Wertschöpfungs- potenziale nutzen, langfristiges Ziel: attraktive Gesamtrendite erwirtschaften Marktübliche Mietverträge, Leerstände möglich 30 bis 150 Mio. €
International tätige Immobiliengesellschaft mit bester Bönität Gewerbe- und Logistikparks Gute Lagen Bestandsobjekte, core oder core plus Bonitätsstarke Mieter, langfristige Mietverträge 5 bis 60 Mio. € (20 bis 200 Mio. € bei entwicklungsfähigen, spekulativen Projekten
Süddeutscher Logistikinvestor Logistikcluster Rhein-Neckar Gebiet, Großraum Karlsruhe und Stuttgart Bestandsobjekte, value-added, core plus, core Nicht relevant ab 1 Mio. €
Investment- und Beteilungsgesell-schaft sucht bundesweit Logistik Für die Nutzungsart adäquate Lagen Bestandsobjekte (Bestandshalter) Nicht relevant ab 1 Mio. €
Börsennotierte Anlagegesellschaft aus Süddeutsch-land, mit einem Eigenbestand von mehr als 1 Mio m² vermietbarer Gesamtfläche Logistik, Gewerbeparks Anforderungskriterien der Logistikunternehmen müssen erfüllt sein, gute Erreichbarkeit Bestandsimmobilien, core, core plus, value-add Leerstände und kurzfristige Mietverträge möglich ab 1 Mio. €
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Logistik Flughäfe, Häfen, etablierte Logistikstandorte Bestandsgebäude, core, core plus, value add, moderne konventionelle Logistikgebäude möglichst langfristige Mietverträge, Leerstände möglich ab 10 Mio. €
International tätiger Bauträger und Projektentwickler Speditionen, Hallen Stadtteilzentren, Stadtrandlagen, Gewerbegebiete Bestandsgebäude zum Umbau Keine ab 3 Mio. €
Bundesweit aktive Investorengruppe mit bester Bonität Logistik Anforderungskriterien der Logistikunternehmen müssen erfüllt sein, gute Erreichbarkeit, 24/7 Genehmigung Bestandsobjekte opportunistic, größere Einzelobjekte bevorzugt, wirtschaftl. Alter < 15 Jahre, Lagerhöhe mind. 8m Kurze Mietvertrags- restlaufzeiten (< 3 Jahre), sale an lease back möglich ab Mietverträgen von 10 Jahren ab 5 Mio. €
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Bundesweit tätiger Entwickler und Betreiber von Businessparks Lagerhallen, Produktion, Serviceflächen Nürnberg, Ulm, Augsburg: Stadtzentrum oder Stadtrand, umgeben von Gewerbe-, Büro- und Industrienutzern, gute Anbindung an Autobahnen und ÖPNV Bestandsobjekte, max. 30.000 m² Mietfläche (davon max. 10.000 m² Büroflächen), alleinstehende Bürogebäude max. 15.000 m² Mietfläche Leerstand bis 100% möglich, verschiedene Mietvertragslängen 5 bis 25 Mio. €
nach oben

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins erreichen Sie uns sofort unter 0911-2525990 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



ASSETKLASSE – Büro / Einzelhandel / Gesundheit / Grundstücke, Projektentwicklungen / Hotel / Logistik / Unternehmensimmobilien / Wohnen

WIR SUCHEN FÜR OBJEKTTYP MIKROLAGE BAUJAHR VERMIETUNG KAUFPREIS
Deutsche Investmentgesellschaft aus Berlin baut eigenen Anlagebestand weiter auf Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, sozialer Wohnungsbau Ballungsgebiete und Speckgürtel von A- und B-Städten, ausgezeichnete Anbindung an ÖPNV Bestandsobjekte, value-add, opportunistic, Gebäude am Ende ihres wirtschaftl. Nutzungszykluses, Anteil Gewerbe max. 20% Geringe Mietvertrags- restlaufzeiten, hoher Leerstand bevorzugt 1 bis 150 Mio. €
Frankfurter Anlagegesellschaft sucht Immobilien in gutem bis besten Zustand Wohn- und Geschäftshäuser Gute Lagen Bestandsobjekte, core und core plus Immobilien, historische Gebäude, Gebäude in gutem Zustand (Technik) Marktübliche Mietverträge 10 bis 100 Mio. €
Anlagegesellschaft aus Luxemburg mit mehr als 100 eigenen Immobilien sucht bundesweit Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Wohn-und Geschäftshäuser Gute bis sehr gute Wohnlagen Bestandsobjekte, value-add, Entwicklungspotenzial muss vorhanden sein Leerstände möglich, entwicklungsfähige Mieten bevorzugt 10 bis 200 Mio. €
Bundesweit tätige Anlagegesellschaft Wohnanlagen, Wohn- und Geschäftshäuser München und Umland (S-Bahn Anschluss), Augsburg, Ingolstadt, Regensburg, Passau, Straubing, Deggendorf. Rosenheim, Garmisch, Landshut Bestandsobjekte, Altbau, Neubau, Objekte mit Sanierungspotential (auch Leerstand), Projektentwicklung Nachhaltig, gut vermietbare Immobilien 2 bis 35 Mio. €
Münchner Beteili- gungsgesellschaft Wohnanlagen, Wohn- und Geschäftshäuser Gute bis sehr gute Lage an Standorten mit mehr als 30.000 Einwohnern Bestandsobjekte ab 30 Wohneinheiten, bevorzugt mit Poten- tial für energetische Sanierungen Vermietungsstand mind. 75%, Gewerbeanteil < 50% 3 bis 20 Mio. € bzw. Projektabhängig
Investmentgesellschaft mit erstklassiger Kapitalausstat-tung sucht mittlere bis große Anlage-objekte Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser Zentrumsnahe, etablierte Lagen in München und Stuttgart Bestandsobjekte, Wertschöpfungs- potenziale nutzen, langfristiges Ziel: attraktive Gesamtrendite erwirtschaften Marktübliche Mietverträge, Leerstände möglich 30 bis 150 Mio. €
Bayerische Investment-AG mit Schwerpunkt Wohnen und Hotel Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Mikro-Apartments, Studenten-Apartments Gute Lagen mit Anbindung an ÖPNV, gute Nahversorgung Bestandsgebäude zur Umnutzung, BGF ab 3.000 m² (Studenten-Apartments BGF ab 4.500 m²) Kurze Mietvertrags- restlaufzeiten, Leerstände bevorzugt 5 bis 20 Mio. €
Spezialisierter Investor für Apartment-Anlagen sucht leere Objekte oder Grundstücke Micro Apartments, Studentenapartments Universitätsstädte, zentrale Lagen, Anbindung an ÖPNV Bestandsgebäude zur Umnutzung oder Neubau (Projekte), sehr gute Positionierung im Bereich Mico-Living, Möglichst Leerstand oder kurzfristige Mietverträge 5 bis 30 Mio. €
Aktiengesellschaft für Wohn- und Gewerbe-Projektentwicklungen Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser Gute Lagen Bestandsobjekte mit besonders aussichtsreichen Entwicklungspotentialen Keine 5 bis 65 Mio. €
Bayerisches Familyoffice sucht für den eigenen Bestand Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser Gute Lagen Bestandsobjekte, opportunistic, bestehendes Sanierungspotenzial Keine ab 1 Mio. €
Investment- und Beteilungsgesell-schaft sucht bundesweit Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser Für die Nutzungsart adäquate Lagen Bestandsobjekte (Bestandshalter) Nicht relevant ab 1 Mio. €
Luxemburger Kapitalgesellschaft kauft in den Bereichen Wohnen, Betreuung, Pflege Mikro-Apartments Gute Lagen, gute Anbindung an ÖPNV Bestandsimmobilien Marktübliche Mietverträge ab 1 Mio. €
Münchner Kapitalanlagegesellschaft Wohnimmobilien Einzugsgebiet München, gute Nahversorgungssituation, gute Anbindung an ÖPNV Bestandsobjekte mit Optimierungs- möglichkeiten (Sanierung, Grundrisse) und Projektentwicklungen (ohne Übernahme von Bau- und Entwicklungsrisiken) ab 20 Wohneinheiten, Gewerbeanteil max. 30% Ertragsbasis Marktgerechte Mietverträge ab 10 Mio. €
Norddeutscher Investor für Wohnimmobilien Mehrfamilienhäuser, Wohn-und Geschäftshäuser zentrumsnahe, attraktive Lagen in Groß- und Universitätsstädten, gute Anbindung an ÖPNV, gute Nahversorgungsinfrastruktur Bestandsobjekte, Mehrfamilienhäuser mit Nachverdichtungspotenzial und Revitalisierungschancen (BJ 60er und 70er Jahre), Wohn- und Geschäftshäuser mit mind. 70% Wohnanteil und mind. 30 Wohneinheiten, kein Erbbaurecht Marktgerechte Mietverträge ab 10 Mio. €
International tätiger Bauträger und Projektentwickler Wohnanlagen Zentrale Innenstadtlagen , Stadtteilzentren, Stadtrandlagen Bestandsgebäude zum Umbau Keine ab 3 Mio. €
Norddeutscher Projektentwickler und Bestandshalter (mehrere Milliarden €) mit langfristigem Anlagehorizont Micro Apartments, Studentenapartments Universitätsstandorte mit mehr als 100.000 Einwohnern und mehr als 10.000 Studenten, gute Anbindung an ÖPNV, Universitätsnähe Bestandsobjekte zur Umnutzung oder Neubau (auch Projekte), mind. 100 Wohneinheiten realisierbar, 5.000 bis 15.000 m² BGF Frei oder kurtfristig verfügbar ab 3 Mio. €
Projektentwicklungs- und Anlagegesellschaft in Nordrhein-Westfalen Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser Gute Lagen Bestandsobjekte Vermietungsstand 100% ab 5 Mio. €
Luxemburger Investor mit rd. 500 Mio. € Anlagebedarf pro Jahr Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser Gute Lagen in Städten ab 30.000 Einwohner mit hohem Studentenanteil Bestandsobjekte, core oder core plus, BJ Gründerzeit / Jahrhundertwende oder jünger als 1985, keine WEG, kein Sanierungsstau, kein Erbbaurecht Marktgerechte Mietverträge, Gewerbeanteil < 10% (Nettomieteinnahmen) ab 5 Mio. €
Spezialisierter Bestandsentwickler für Studenten-appartements und Boardinghouses Studentenapartments Universitätsnähe, attraktive Innenstadtlagen, gute Anbindung an ÖPNV Bestandsgebäude ab ca. 200 Wohneinheiten Nicht relevant ab 5 Mio. €
Luxemburger Investor mit rd. 500 Mio. € Anlagebedarf pro Jahr Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, Gute Lagen Bestandsobjekte mit Entwicklungspotenzial, opportunistic, Instandhaltungsstau stellt kein Hindernis dar Gewerbeanteil < 15% (Nettomieteinnahmen), Leerstand kein Hindernis ab 50 Mio. € oder 1.000 Wohneinheiten
Internationale Aktiengesellschaft, mit Eigenobjekten im 2-stelligen Milliardenbereich, investiert in allen Assetklassen und mit Schwerpunkt Deutschland Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser Nürnberg, Fürth, Erlangen, Regensburg, Ingolstadt, München, Stuttgart, Konstanz Bestandsgebäude, Projektentwicklungen möglich, core, core plus, value-add, kein Plattenbau, keine sozialen Brennpunkte Hoher Vermietungsstand, marktübliche Mietverträge ab 6 Mio. €
Leistungsstarker Bestandsentwickler aus NRW mit hoher Eigenkapitalquote Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser Gute Lagen in B-und C-Städten in Süddeutschland Bestandsobjekte mit mind. 5.000 m² BGF, die kurzfristig frei werden, Leerstandsobjekte (auch Abriss) für Projektentwicklungen Kurze Laufzeiten oder ohne Mieter / Pächter, Leerstand bevorzugt Abhängig von Größe und Lage des Grundstücks bzw. des Objekts
Wohnungsgesellschaft mit hohem Investitionsbedarf Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen Mittelgroße Städte Bestandsobjekte, bevozugt Altbau und Siedlungen aus den 1930er und 1970er Jahre Keine bis 250 Mio. €
Norddeutscher Projektentwickler, aktueller Anlagebedarf 500 Mio. € p.a. Mehrfamilienhäuser Gute und sehr gute Lagen in A- und B-Standorten Bestandsobjekte Marktgerechte Mietverträge bis 50 Mio. €
Deutsche Entwicklungs- und Anlagesellschaft Wohnanlagen Städte ab 15.000 Einwohner Wohnanlagen mit mind. 50 Einheiten mit max. geringem Reparaturstau Vermietungsstand mind. 75%, Gewerbeanteil max. 20% max. 16fache JNKM IST
nach oben

Die vorstehenden Suchkriterien sind eine kleine Auswahl aus den Anlageprofilen unserer vorgemerkten Kunden.

Die Wünsche nach unterschiedlichsten Immobilientypen zeigen die aktuell große Nachfrage. Und auch die Spanne bei den Kaufpreisen ist weit.

Wenn Sie eine interessante Immobilie verkaufen möchten, kommen Sie bitte auf uns zu (Kontakt).

Wir können geeignete Marktteilnehmer sehr diskret ansprechen oder Ihre Immobilie einem möglichst breiten Käuferkreis vorstellen, abhängig von Ihren Vorgaben. In jedem Fall werden wir für Sie dadurch eine zügige und bestmögliche Vermarktung sicherstellen.